Richtige Entscheidungen

 Als ich auf Heike gehört hatte und ich diese Entscheidung getroffen habe,habe ich nicht viel nachgedacht. Mir ging es nicht gut,als ich diese Entscheidung getroffen habe. Mein Jahr war irgendwie anders geplant. Es war irgendwie so geplant: Schule&Sport.. Also wie immer. Aber jetzt weine ich so oft. Meine Trainerin hat mir gesagt,ich könnte Meisterschaften tanzen. Ich würde die Sporthelferausbildung machen. Und so langsam macht mein Leben wieder Sinn. Ich habe wieder gelacht. Und das Lachen war nicht gespielt das war Ernst gemeint. Ich habe gestern Schokopudding gegessen und nicht erbrochen.. Ich habe einen Job bei Yoga Vidya in der Küche. Und ich denke immer weniger über mein Gewicht nach. Die Fressattacken werden weniger und das ich manchmal erbreche... Das ist nicht schlimm,oder? Und welches Mädchen hat denn Bitte keine Abnehmtabletten ausprobiert,in unserer Clique habe viele mal geguckt,ob die funktionieren. (Ich war nur die einzige die mehr genommen hat,als erlaubt) In Moment ist mein Leben (und es ist ein Leben) irgendwie besonders. Anders. Nach dem Aufstehen eine Runde Joggen und dann mein Vegan For Fit Frühstück. Sachen packen&ab zur Schule. Versuchen auf den Unterricht zu konzetrieren,aber ich denke ans Tanzen. In der Mittagspause gebe ich alle 2 Wochen einen Yogakurs. Manchmal hab ich Nachhilfe. Nach der Schule gehe ich entweder nach Hause,zum Arzt,ins Fitnesscenter oder zum Tanzen. Tanzen ist mein Traum geworden,das Training Pflicht und die Arztbesuche Gewohnheit.  Und jetzt soll meine Woche sich in Aufstehen,2 Stunden Schule und allen  möglichen Theraphieangeboten verändern? Wobei eigentlich die Sporthelferausbildung dazukommen sollte. ICH WILL EIN LEBEN DAS NICHT ZWISCHEN PSYCHATRIE UND HEIMWOCHENENDEN STATTFINDET. ICH WILL EIN LEBEN IN DEM TANZEN DAS WICHTIGSTE IST.

 

6.6.13 08:07

Letzte Einträge: 24.5.13, 25.5.2013, 26.5.2013

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen